Paula Koch

Kontakt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Kollegiatin
DFG-Graduiertenkolleg „Deutungsmacht"
Universität Rostock
Universitätsplatz 5
D-18055 Rostock
Tel. +49 (0)381-498-8461
E-Mail: paula.kochuni-rostockde

Wirkungsorientierung und theologische Ethik. Versuch einer methodischen Ergänzung

Werdegang

Werdegang

Seit 04/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Graduiertenkolleg „Deutungsmacht“ Universität Rostock

10/2019-03/2020 Promotionsstipendium der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland

04-09/2019 Anschubstipendium des Ev.-Luth. Kirchenkreises Mecklenburg

02/20019 1. Theologisches Examen der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland (Mag. Theol.)

2011-2019 Studium der Ev. Theologie in Leipzig, Neuendettelsau, Göttingen und Rostock

 

Lehre und Vorträge

Lehre und Vorträge

Lehre

SoSe 2022: Seminar (2SWS) „Demokratie und Religion“, Philosophie, Universität Rostock

WiSe 2022/23 (in Planung): Seminar (4SWS) „Die Geschichte vom Leiden Christi - Passionskompositionen von Schütz, Bach und Graun“, Universität Rostock, in Kooperation mit Alexander Thomas, Hochschule für Musik und Theater (hmt) Rostock

 

Vorträge

November 2021: Vortrag und Workshop „Mosaische Klarheit oder post- moderne Schwammigkeit? Theologische Positionen in ethischen Debatten“ Doktorand:innen-Forum „Theologie und Politik“ Graduiertenkolleg Deutungsmacht, Universität Rostock

September 2020: Workshop „Wer darf eigentlich was sagen - religiöse Argumente im Diskurs“ BarCamp „Kreativ für die Gesellschaft - Ziele politischer Bildung“ Ev. Akademie in Hessen und Nassau e.V. Frankfurt a.M. (online)

September 2020: Workshop „Wer darf eigentlich wozu etwas sagen? - religiöse Argumente im Diskurs“ BarCamp „360° politische Bildung in M-V“ (online)