GRK Deutungsmacht - Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten


Aktuelles

Streitkulturen. Deutungsmachtkonflikte zwischen Konsens und Zerwürfnis

Nachwuchsforum des GRK Deutungsmacht vom 09.09 - 13.09.2019

Das DFG-Graduiertenkolleg „Deutungsmacht - Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten“ an der Universität Rostock veranstaltet im September diesen Jahres ein Nachwuchsforum zum Thema: „Streitkulturen. Deutungsmachtkonflikte zwischen Konsens und Zerwürfnis“. Wir möchten Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen aus den Bereichen Theologie, Religionswissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaften, Politikwissenschaft und Philosophie mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit bieten, die Grundfragen des Kollegs anhand von interdisziplinären Vorträgen, Seminaren und begleitet von einem attraktiven Rahmenprogramm kennenzulernen, um sich eventuell später bei Interesse und passendem Projekt im Kolleg zu bewerben.

Den Flyer als PDF finden Sie hier.



Stellenausschreibung

Thematisch einschlägige Bewerbungen um eine externe Mitgliedschaft am GRK Deutungsmacht (Partizipation an Reise- und Sachmitteln sowie dem Qualifizierungsprogramm) sind fortlaufend möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Koordinator.